Menschlichkeit, Fürsorge und Familiarität – das sind Werte, die Tanja Lapatke mit der AWO verbindet. Sie ist die neue leitende Pflegefachkraft in der AWO Sozialstation Bergedorf in Lohbrügge.

In ihrer Freizeit strickt sie Pullis für von Ölkatastrophen gerettete Pinguine, im Beruf möchte sie das Beste für Senioren.

Seit Anfang Februar diesen Jahres ist Tanja Lapatke als leitende Pflegefachkraft bei der AWO in der Lohbrügger Landstraße 106 tätig. Sie betont: „Das 20-köpfige Team setzt sich mit ganzem Herzen für unsere Kundinnen und Kunden ein. Es ist immer schön, viele dankbare Anrufe zu erhalten.“

Dazu gehört natürlich auch eine hohe Qualität. Der ambulante Pflegedienst hat erst kürzlich die Bestnote 1,0 des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in allen vier Kategorien erhalten.

„Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden bei der AWO sehr fürsorglich behandelt“, berichtet die dreifache Mutter und Hundebesitzerin. „Es gibt Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz, geregelte Arbeitszeiten in der 5-Tage-Woche und vielfältige Fortbildungsangebote.“

All dies hätte sie selbst gerne schon vor Jahren gehabt, als ihre Kinder noch klein waren. Die Mädchen empfangen sie jetzt manchmal mit den Worten: „Mama, was machst du denn schon hier?“ Diese geregelte Lebensplanung wirkt sich positiv aus. Ihre Energie nutzt die examinierte Krankenschwester für weitere Verbesserungen: „Ich möchte hier gerne Akzente setzen. Dazu gehört beispielsweise, das eigenständige Denken der Mitarbeitenden zu fördern und Entscheidungen zur besten Versorgung der Kunden gemeinsam im Team zu treffen.“

Was ihr bei der AWO noch gefällt? „Hier fängt man nicht bei null an.“ Denn es gibt ein praxisnahes Qualitätsmanagement-Handbuch und andere Standards, moderne Technik für die Tourenplanung sowie regelmäßige Austausche mit den Kollegen der anderen AWO-Sozialstationen in Hamburg. „Das Gemeinsame ist mir sehr wichtig! Die AWO ist wie eine eigene Familie.“

BU: Tanja Lapatke freut sich über die Anrufe dankbarer Kunden.

 

Pressekontakt:

Kerstin Hoffmann

AWO Landesverband Hamburg e.V.

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Unternehmenskommunikation

Tel: 040 – 41 40 23-40

kerstin.hoffmann@awo-hamburg.de

 

Aktuelles

22. November 2017

Lichterfest

Am Nachmittag des 15. November  trafen wir uns zu einem musikalisch bereicherten Lichterfest. Teelichte, Kerzen, Laub und Lampions erfüllten die … Mehr Info

News Übersicht